Willkommen beim Musikverein Löchgau

Sehr geehrter Besucher, auf den folgenden Seiten finden Sie allerhand Informationen, Bilder und sonstiges Lesenswertes über den Musikverein und dessen Aktivitäten.

Der MVL wünscht allen einen guten Start ins Jahr 2017

Der Musikverein wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern einen guten Start ins Jahr 2017 und freut sich auf viele schöne Auftritte und Begegnungen!

Erfolgreiche Jahresfeier 2016

Die diesjährige Jahresfeier des MVL fand am Samstag, 10. Dezember 2016 in der restlos ausverkauften Gemeindehalle in Löchgau statt. Den Beginn machte die Bläserklasse 3 unter der Leitung von Andrea Högler, die erst seit Beginn des Schuljahres miteinander am "neuen" Instrument musiziert. Dabei konnten die jungen Musiker das Publikum spätestens beim „Bläserklassen-Rock“ von sich überzeugen. Im Anschluss an diesen gelungenen ersten Auftritt spielte die Bläserklasse 4 zusammen mit den Youngsters, ebenfalls unter der Leitung von Andrea Högler. Hier zeigten sich die Fortschritte und der Erfolg harter Probenarbeit sehr deutlich. Schließlich waren viele der jungen MusikerInnen noch im letzten Jahr selbst in der Bläserklasse 3. Beim Abschluss durften schließlich die Kinder der Bläserklasse 3 nochmals tänzerisch das Orchester unterstützen. Nach Umbaupause war dann das Jugendorchester an der Reihe und begeisterte das Publikum unter der Leitung unserer Jugenddirigentin Andrea Högler mit Stücken wie „Music“ oder einem Medley aus dem Musical „König der Löwen“. Highlight des Auftritts war aber wie in jedem Jahr die vom Publikum schon spannend erwartete Zugabe. Hier ließen sich die jungen Musiker in diesem Jahr besonders viel einfallen. So gab es neben einem Gastauftritt vom rosaroten Panther auch den Auftritt eines Spezialagenten und nicht zuletzt wurde kräftig auf der Bühne getanzt. Zum Abschluss des offiziellen Teils des Abends spielte noch das Blasorchester, mit seinem seit Jahresbeginn neuen Dirigenten Uli Seibold beim Jahreskonzert. Das Blasorchester nahm die Besucher in diesem Jahr mit auf eine Reise um die Welt. So wurde unter anderem neben einem Ausflug durch New York im Rahmen der New York Ouverture auch Rudolph in die Schweiz, nach Japan, Russland oder Frankreich begleitet. Als Zugabe begleitete schließlich Uli Seibold das Blasorchester gesanglich zum Stück „Winter Wonderland“- auch wenn bislang noch eher wenig Schnee gefallen ist und dies auch nicht mit der Zugabe geändert werden konnte. Bevor allerdings die Zuschauer nach Hause geschickt oder zum Verweilen in der Gemeindehalle eingeladen wurden, kamen die MusikerInnen des Jugendorchesters zu den MusikerInnen des Blasorchesters auf die Bühne und verabschiedeten sich zusammen mit dem Stück „You raise me up“ unter der Leitung von Andrea Högler vom Publikum. Neben all den musikalischen Highlights gab es auch in diesem Jahr eine Reihe von Ehrungen. So haben einige junge MusikerInnen erfolgreich ihr Juniorenabzeichen abgelegt oder einen der drei D-Lehrgänge mit großem Erfolg bestanden. Daneben gab es noch eine Reihe an Ehrungen für aktive MusikerInnen für 10 bzw. 20 Jahre aktive Mitgliedschaft und auch für fördernde Mitglieder für bis zu 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein, ebenso für Mitglieder mit sowohl fördernder als auch aktiver Mitgliedschaft. Wir danken allen Besuchern für ihr zahlreiches Erscheinen, den tollen Applaus und die Unterstützung des Vereins! Wir hoffen, dass Ihnen der Abend gut gefallen hat und wir Sie beim einen oder anderen der nächsten Konzerte wieder begrüßen dürfen!

Termine im Januar

  • Fr. 06. Januar - 15 Uhr: Neujahrswanderung
  • Fr. 13. Januar - 19 Uhr 30: Erste Probe des Stammorchesters in der Gemeindehalle
  • Fr. 27. Januar - 20 Uhr 30: Musikerversammlung nach der Probe